Frauenzentrum Augsburg e.V.

Workshop: Jeux Dramatiques – Geschichten Erleben im Ausdrucksspiel

| Keine Kommentare

1.Der Zedernbaum (alttürkisches Nomaden Märchen)
2. Die Wolfsfrau LA LOBA (Pueblo-Indianer Geschichte)

 

„Geschichten bieten vielfältige Möglichkeiten unbekannte Teile in uns zu entdecken. Wir erfahren darin von unseren Mustern, Beziehungssystemen und Gewohnheiten. Im Spiel können wir frei vom Alltagszwang staunen und spüren, was wir alles sind und wie wir uns damit fühlen. Ob wir eine Tür zwischen zwei Welten, ein Ozean oder die Wolfsfrau sind – wir erfahren diese Qualitäten, lernen Sie kennen und lieben und erweitern so unser Spielfeld Leben.“

Wie ist Jeux Dramatiques?

Das Spiel erfolgt mit Körpersprache, Mimik und ohne sprechen der Teilnehmerinnen. Dadurch wird ein Textstress vermieden und die Aufmerksamkeit geht auf das Erleben zurück. Die Spielleiterin erzählt begleitend zum Spiel, es entsteht ein Führen und Folgen auf beiden Seiten. Somit werden spontane Spielideen mit in die Geschichte eingebaut.

 

Anmeldung erforderlich via info@frauenzentrum-augsburg.de

 

Wann: 13. Januar & 10. Februar 2023, jeweils 19:30 – 21:30 Uhr

 

Wo: Frauenzentrum Augsburg

 

Leitung: Christine Schwegler

 

Teilnehmerinnenzahl: min. 6 – 10 Personen

 

Kosten: jeweils 5€ bis 20€ nach Selbsteinschätzung

 

Die Anmeldung für jeden der Termine im Januar und Februar ist auch einzeln möglich, bis jeweils 5 Tage vor dem Termin unter info@frauenzentrum-augsburg.de.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.