Frauenzentrum Augsburg e.V.

Willkommen – Bienvenue – Welcome

FZ-Logo

„If I can’t dance I don’t want to be part of your revolution“

Emma Goldmann

 

 

 

Wir, das Frauenzentrum, rufen euch auf, dem Frauen*streikkomitee Augsburg Geld zu spenden.

Das schreibt das Frauen*streikkomitee:

„Unsere feministischen Veranstaltungen und Aktionen sind kostenfrei aber nicht umsonst. Wir brauchen immer wieder Geld, um Kosten für Materialien, Referent*innen-Honorare oder Drucksachen zu decken. Auch wenn wir für eine Welt kämpfen, in der Geld nicht mehr darüber entscheidet, was getan wird und was nicht.
Wenn du unserer ehrenamtliche Arbeit an der feministischen Utopie unterstützen willst, freuen wir uns über deine Spende. Egal ob viel oder wenig, egal ob einmalig oder als Dauerauftrag.
Falls du Fragen zu unserer Arbeit hast oder wissen willst, wie du uns sonst noch unterstützen kannst, schreibe uns gerne eine E-Mail oder eine Nachricht auf Facebook oder Instagram. Manchmal kooperieren wir mit anderen Institutionen und Organisationen, um unsere Projekte umzusetzen. In der Vergangenheit haben wir mit folgenden Institutionen erfolgreich zusammengearbeitet:
Frauenzentrum e.V., Arbeitsgemeinschaft Augsburger Frauen, Petra-Kelly-Stiftung, Tür an Tür.“

Wenn ihr wollt und könnt, könnt ihr Spenden für das F*streikkomitee auf das Konto vom Frauenzentrum überweisen. Weitere Infos gibt es auf der Seite frauenstreikaux.blackblogs.org

Kontoinhaberin: Frauenzentrum Augsburg e.V.
IBAN: DE 66 72050000 0810404608
BIC: AUGSDE77XXX
Bank: Sparkasse Augsburg
Verwendungszweck: Frauen*streikkomittee oder ein spezielles Projekt deiner Wahl (z.B. Demo 8. März)

Mrz
1
Mo
Die feministische Viertelstunde auf stayfm mit dem Frauen*streikkomitee @ online auf stayfm.com
Mrz 1 – Mrz 8 ganztägig

Eine Woche lang sendet das Radio stayfm um 16 Uhr eine Viertelstunde lang feministischen Content vom Frauen*streikkomitee.

Online auf stayfm.com.

Mrz
6
Sa
City Club + Frauen*streikkomitee – Livestream aus dem CityClub @ Livestream aus dem City Club // im Internet
Mrz 6 um 17:00

City Club + Frauen*streikkomitee

WTF ————————— WFT
(what the fuck!Weltfrauentag!)
Love und Live gestreamt aus dem City Club
17 Uhr
Startbahn = Yogamatte
Holt euch die Yoga-Wärmflasche und zentriert eure Schrauben, fest geerdet im Raum-Zeit-Kontinuum.
Ab 18 Uhr
Abflug = WFTechno in the House
Gedehnt, geschüttelt und gerührt ist euer Körper locker.
Wir sind Mensch und Menschlichkeit braucht jede*r. Bewegung und Wärme sind Lebendigkeit.
Musik und Mensch sind uralte PartnerInnen.
Djonni lasert die Musik in euer Wohnzimmer auf den Teppich, wo der Körper zappeln darf.
Down Jones feiert mit uns das Frau-Sein auf seine spezielle Art und Weise.
Juli Lorenz hat den Koffer voll mit Juli Sound.
David Gold begleitet uns bis zur Landung mit fabelhaften Beats.
Get Ready, fasten your seatbelt and enjoy your flight.
WTF and WFT
Link für den Livestream wird noch bekannt gegeben. Schaut am besten auf der Frauen*streikkomitee-Facebook-Seite.
(Ihr könnt auch gerne etwas spenden – Konto wird hier ebenfalls noch bekannt gegeben)
Mrz
7
So
F*streikkomitee: Gemeinsamer (Online-)Kinoabend + Diskussion: she works hard @ im Internet
Mrz 7 um 20:00

Ein fiktiver Dokumentarfilm. Sieben Künstler*innen/ Kulturarbeiter*innen verschaffen Einblicke über Ihre Utopien neu organisierter Arbeit. Im Anschluss gibt es eine Diskussion mit der Filmemacherin Kathrin Lemcke.

Anmeldung per E-Mail an frauenstreikaux[at]riseup.net, Betreff: she works hard

Mrz
8
Mo
F*streikkomitee & Theater Augsburg: Feministischer Audiowalk @ Augsburg
Mrz 8 – Mai 8 ganztägig

An verschiedenen Stationen in Augsburg hören Spaziergänger*innen mehr über Frauen*protest und Frauen*rechte damals und heute. Das Frauen*streikkomitee erzählt in der Audiowalk-App des Theaters Augsburg über das Leben und Wirken von Anna Pröll, Widerstandskämpferin und Aktivistin für Antifaschismus und Demokratie. Die Audioguide-App kann ab dem 8. März für 2 Monate kostenlos genutzt werden.

F*streikkomitee: Demo und Kundgebung @ Rathausplatz, Augsburg
Mrz 8 um 14:30

Die Krise steckt im System: Zusammen gegen Patriarchat und Kapitalismus!

Zusammen begehen wir einen kämpferischen 8. März. Mit Hygienekonzept, sodass sich alle sicher fühlen können. Treffpunkt am Rathausplatz.

Weitere Infos auf frauenstreikaux.blackblogs.org

Mrz
9
Di
F*streikkomitee: Workshop – Fat Acceptance und Feminismus @ im Internet
Mrz 9 um 18:00

In diesem Workshop mit Judith Schreier setzen wir uns mit der feministischen Geschichte der Fat Acceptance Bewegung auseinander und schauen, welche Aktualität diese in Bezug auf heutige Diskurse von Körper(formen) zwischen Body Positivity und Fat Acceptance hat. Außerdem wird es auch Raum für die eigene Auseinandersetzung mit dem Thema geben.

Der Workshop ist offen für alle. Anmeldung via Mail an frauenstreikaux[at]riseup.net, Betreff: Workshop Fat Acceptance und Feminismus

In Kooperation mit der Bewegungsstiftung.

Mrz
13
Sa
F*streikkomitee: (Online-)Kinoabend – Man for a day @ im Internet
Mrz 13 um 20:00

Was macht einen Mann zum Mann, was macht eine Frau zur Frau? Wie werden wir
„GE-GENDERED“? Der Film begleitet eine Gruppe von mutigen Frauen die das
Experiment vor der Kamera in einem Workshop mit der Performancekünstlerin und Gender-Aktivistin Diane Torr gewagt haben.

Anmeldung per E-Mail an frauenstreikaux[at]riseup.net, Betreff: man for a day

Mrz
14
So
F*streikkomitee: Online Streikcafé @ im Internet
Mrz 14 um 16:00

Wir treffen uns in gemütlicher Runde online und quatschen über feministische Themen.

Anmeldung per E-Mail an frauenstreikaux[at]riseup.net, Betreff: Streikcafé 14.03.

Radioshow: gestern, heute & morgen – feministisch leben @ im Internet
Mrz 14 um 18:00

Das Frauen*streikkomitee lässt den 08. März 2021 Revue passieren und spricht über feministisches Leben, Geschichte und Utopie. Online auf stayfm.com.